Reise nach Kopenhagen zum 10 Jährigem Bestehen

30.09.-03.10.2016

15 Clubschwestern machen sich mit dem Zug /Fähre auf den Weg, um Kopenhagen mit dem Boot und zu Fuß zu erkunden. Wir genießen, meist bei sonnigem Wetter, diese Stadt und übernachten im zentral gelegenen Cabin-Hotel. Dank zweier Clubschwestern, die alles so einfallsreich und liebevoll vorbereitet haben, hatten wir eine super Programmauswahl. Die Verbindung von historischer und moderner Architektur faszinierte uns ganz besonders in dieser Stadt. Natürlich gehört auch dänisches Softeis, ein Museumsbesuch und eine Shoppingtour dazu. Die Museumsauswahl fiel auf das hübsch gelegene Louisiana. Hier begeisterte  uns die Ausstellung von Daniel Richter und der wunderschöne Skulpturengarten.

Wir haben uns auf dieser Tour mal anders kennen gelernt, viel miteinander gelacht, interessante Gespräche geführt und natürlich auch Leckeres gegessen.

Alles geht einmal zu Ende. Leider war die Rückfahrt nicht ganz so ruhig. In Tornesch hieß es aussteigen aus dem Zug. Aber Dank "unseres Männerservice" (spontan und flexibel) , waren wir nicht viel später als geplant zu Hause.

Die Kultur des gemeinsamen Reisens werden wir bestimmt fortsetzen.

 

2 Clubschwestern reisen nach Israel zu Gründung des SI Clubs Hanan Nashif in Jerusalem

Maike und Susanne haben in einem mit tollen Fotos untermalenden Bericht uns an ihrer Reise teilhaben lassen. Sie gaben uns einen Einblick in die Charterfeier des SI Clubs Hanan Nashif in Jerusalem, von der bunten Gästeschar - besonders hervorzuheben war die Anwesenheit der Weltpräsidentin von SI, die gerade von einem Vortrag vor der Uno kam-, von dem Land mit seinen vielfältigen Facetten.Besonders betont haben beide ihre Freude darüber, dass Araberinnen und Jüdinnen gleichermaßen stark im Club vertreten sind und einen innigen Zusammenhalt zeigten.


Top