Internationale Projekte

 

 

SI EUROPA

 


2013 – 2015 Let`s go green – Working for a healthy environment

 

Die globale Erwärmung hat in den letzten 20 Jahren stark zugenommen. Von den letzten zwölf Jahren waren elf Jahre die wärmsten seit den Aufzeichnungen ab 1850. Die Antarktis schmilzt schneller als erwartet ab. Die Folgen der Erderwärmung sind Dürre, extreme Hitze und starke Stürme mit den Folgen für die Menschen in den bedrohten Gebieten, Hunger, Krankheit und Armut.

Der Aufgabenschwerpunkt der Präsidentin von Soroptimist International Europe, Ulla Madsen fordert uns auf, über unsere Benutzung der Resourcen und die sozialen Folgen der Erdwärmung zu beschäftigen. Wie können wir unsere Umwelt nachhaltig gesünder und sicherer machen? Wie können wir Menschen in bedrohten Regionen unterstützen?

Das Projektthema „Let`s go green – Working for a healthy environment“ erweitert das vorangegangene Thema „Soroptimists go for water“ um die Bereiche, die uns unsere Umwelt direkt betreffen. Es fordert uns auf uns mit den Bereichen Öffentlicher Verkehr und die Gestaltung und Wahrung des Öffentlichen Raums, Müllvermeidung und Wiederverwendung von Rohstoffen, Einsatz von erneuerbaren Energien und von energieeffizienten Geräten, Zugänglichkeit von Wasser und die Versorgung mit Trinkwasser, Einrichtungen zur Vermeidung von Seuchen und dem Zugang zur Gesundheitsversorgung zu beschäftigen.

Das Motto:

Let´s act green in our daily life – let´s talk green, let´s work green, and let´s act green. Let´s work together for a healthy evironment

 

 

2009 – 2011 Soroptimists go for water – Water and Food + Vision of  Paradise

 

Weltweit hungern geschätzt 1 Milliarde Menschen weltweit und eine rasant ansteigende Zahl von Kindern werden durch Fettleibigkeit eine erschwerte Zukunft haben. Für die Beseitigung dieser beiden Extreme setzt sich Soroptimist International of Europe (SI/E) ein.

Mit dem Aufgabenschwerpunkt „Soroptimists go for water and food“ wollen wir nicht nur auf die Missstände aufmerksam machen, sondern uns aktiv für deren Beseitigung einsetzen. In den Entwicklungsländern ist der Kampf gegen Unterernährung nur erfolgreich, wenn Frauen gemäß ihrer traditionellen Aufgabe die Familie mit Nahrung versorgen können. Aufklärungsprogramme für Frauen und Mädchen sollen helfen, die Ursachen für Unter- und Fehlernährung zu erkennen und Maßnahmen zu entwickeln, diese zu beseitigen.

Im Sommer 2013 fand in Berlin der 20. Kongress Soroptimist International Europa mit dem Thema „Visions of Paradise“ – Soroptimists go for water and food statt. 

 

 

 

SI INTERNATIONAL

 


2011 – 2015  Education and Leadership

 

Alle vier Jahre benennt  Soroptimist International im Rahmen einer „World Convention“ ein neues internationales Projekt. Weltweit haben Soroptimistinnen in ihren Clubs, ihren Unionen und Föderationen an der Wahl für das nächste „long term project“ teilgenommen und sich für ein gemeinsames Ziel entschieden: „Education and Leadership“. Seit 2011 stehen weltweit alle Projekte unter dem Leitmotiv „Education and Leadership“

Dieses Projekt wird von allen Mitgliedern unterstützt, mit dem Ziel, dass es sich nach Ablauf des Förderungszeitraums selber trägt.

 

 

2007 – 2011 Sierra – A Family and a Future

 

Das Projekt ist in Sierra Leone, Westafrika. Es unterstützt Frauen bei der Betreuung von Kindern in extremer Armut und bietet ein sicheres Zuhause für Kinder an, die alleine leben oder davon sind, ausgesetzt zu werden. Projektpartner sind Link Hope und Homes for Childeren.

 

 

SI President´s Appeal

 

Die jeweils amtierende Präsidentin von Soroptimist International ruft alljährlich am 10. Dezember, am Tag der Menschenrechte, zu Spenden für ein Projekt oder eine Organisation auf. Der Tag der Menschenrechte ist auch der Jahrestag der Soroptimistinnen.
Spenden gingen an:
·       2013   See Solar – Cook Solar
·       2012   Birthing in the Pacific
·       2011   Birthing in the Pacific
·       2010   Funding the Future – Soroptimists for Education and Leadership
·       2009   Hopes and Dreams for everyone
·       2008   Restoring Dignity – Securing a Future

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Top